Stellenausschreibung

Bibliothekarin/Bibliothekar in Vollzeit

An der Johannes a Lasco Bibliothek (JALB) in Emden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als abteilungsleitende/r Bibliothekar/in in Vollzeit zu besetzen

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-B E9b mit einer zunächst auf 3 Jahre befristeten Stellenzulage in Höhe des Unterschiedsbetrages zwischen den Gruppen TV-B E9b und E10.

Stellenprofil

• Erwerbung und Formalerschließung von Monographien, mehrbändigen Werken und Schriftenreihen im Verbundkatalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes
• Katalogisierung Alter Drucke im Verbundkatalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes
• Erfassung und Pflege von Personennormdatensätzen in der GND
• Mitarbeit bei Auskunftsdiensten und anderen bibliothekarischen Aufgabenbereichen
• Mitarbeit am DFG geförderten Projekt „Erschließung des frühneuzeitlichen Druckschriftenbestandes der Johannes a Lasco Bibliothek“ inklusive Überprüfung der erzielten Arbeitsergebnisse
• Erstellung von Dienstplänen

Einstellungsvoraussetzungen

• (Fach-)Hochschulabschluss im Bereich Bibliotheks- und Informationswesen (Dipl.-Bibl./Bachelor)
• Umfassende Kenntnis der Regelwerke für die Erschließung Alter Drucke (RDA Alte Drucke, AAD-Standard)
• Erfahrung in der Katalogisierung Alter Drucke
• nachweisbare Kenntnisse des Englischen
• Kenntnisse des Lateinischen und Niederländischen sind von Vorteil

Erwartet wird

• ein hohes Maß an Teamfähigkeit
• eigenständige, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise
• Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen

Bewerbung

Ihre Bewerbung (mit CV und Zeugnissen) senden Sie bitte bis zum 8. Juli 2018 per E-Mail an den Wissenschaftlichen Vorstand der JALB, PD Dr. Kęstutis Daugirdas (daugirdas@jalb.de). Es wird gebeten, alle Unterlagen in einem PDF zusammenzufassen.

Stellenausschreibung als PDF zum Download