de | en
Forschung

Profil

 

Eine Adresse der Wissenschaft!

Die Johannes a Lasco Bibliothek ist eine international anerkannte wissenschaftliche Institution für die Erforschung des reformierten Protestantismus im Kontext des Werdens der frühneuzeitlichen Konfessionen.

An der Bibliothek wird interdisziplinär und in interkonfessionell vergleichender Perspektive gearbeitet und publiziert, wobei die Forschungsaktivitäten von einem ebenfalls interdisziplinär und überkonfessionell besetzten wissenschaftlichen Beirat unterstützt werden.

Darüber hinaus wirkt die Johannes a Lasco Bibliothek an weiteren wissenschaftlichen Veranstaltungen und Projekten mit.

Ferner verfügt die Johannes a Lasco Bibliothek über ein Stipendienprogramm, mittels dessen Forschungsaufenthalte zur Arbeit mit den einzigartigen Beständen der Bibliothek von einer Dauer bis zu sechs Wochen ermöglicht werden.